Donnerstag, 6. Oktober 2011

Cordhosentango

Ich liebe diesen Hosenschnitt ungemein. Seit einem Jahr nähe ich ihn fast ausschließlich - zuerst Nicki, Sweat, dann ein Jeansmodell und nun hab ich meinen Streichelcord angeschnitten. Wieder gefüttert mit superweichem Interlock.




Noch ein paar Sterne drauf und mein Junge hat gleich getönt: Mama genäht oh toll!


Hach hach :-)

Schnitt Modell 11, Ottobre 04/2010, Größe 92
Stoffe grüner Cord vom Nähcafé, nachtblauer Cord aus Schwiegermutters Fundus, Futter Interlockjersey von Sanetta, Bündchen Butinette,

Kommentare:

  1. Es macht doch gleich doppelt so viel Spaß, wenn die Kinder die genähten Sachen einem förmlich aus den Händen reißen, oder? Schaut ganz schnike aus. LG

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Hose, vor allem in Cord gefällt sie mir sehr gut!
    Hihi "Mama genäht" hör ich hier auch seit ein paar Wochen, das ist toll wenn er das voller Stolz rausflötet.
    Und gestern im Stoffekontor meinte er schon an der Tür "Oh Stoffe, da!" Ist die Sucht vererbbar? *gg*

    LG Shiva

    AntwortenLöschen
  3. Wirst immer besser und der Cord war nach einem Jahr mal wirklich dran:-)
    Können wir ja im nächsten Jahr auf der Messer wieder holen:-)

    AntwortenLöschen