Montag, 7. Februar 2011

Was für Mama!

Meine Damen, ab jetzt bin ich nicht mehr zu stoppen! Das erste Shirt für mich ist (fast) fertig, aber ich bin so hibbelig und wollt es schon gern zeigen.
Das ist der Pullover Renee aus der letzten Ottobre für Große und ich hab die Idee schon so lange im Kopf gehabt.
 Nähkatz hatz endlich geschafft :-)
Klar hatte ich wieder ein paar Problemchen - habe die Anleitung nur halb verstanden und dann _irgendwie_ die Passen und Belege angefummelt, was leider etwas wellig endete.

Aaaber egal, ich bin mächtig stolz und es passt sogar echt locker, sodass eine Runde im Trockner noch drin sein dürfte.
Nur am unteren Saum, da hab ich bislang nur versäubert ... was meint ihr - noch ein Ringelbündchen dran oder nur einmal umnähen (Alex, mit Deiner Cover? *blinker*)
Ich wünsche euch einen angenehmen Restabend!

Kommentare:

  1. oooh wie schön! und endlich gibts wieder was zum gucken. ich bin für saum ohne ringelbündchen. sieht doch so auch gut aus.

    AntwortenLöschen
  2. ich wollte ihn unbedint in rot!!!

    Der Grüne gefiel mir gar nicht ;-)

    Ich würde dir ja etwasw abgeben, aber jetzt soind nur noch Reste da...

    Wir fahren aber mitte März zum Schweden... Und bei uns lagen von dem grünen noch Massen...

    Da bring ich dir welchen mit!!!

    AntwortenLöschen
  3. So ein schönes Shirt!! Darf ich fragen ob du noch einen Rest vom Stoff mit den Kreisen hast? Suche den Stoff&Stil Stoff schon ewig. Habe mal bei H&M ein Shirt gekauft, mit dem gleichen Stoff und nun ist der kleine Rausgewachsen :-/ Oder verkaufst du zufällig auch diesen Pullover?? Lach :-)

    Ganz Liebe Grüße, Katharina von Radiokopf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina, schön, dass Dir das Shirt gefällt, ich habe es allerdings schon vor einer Weile verschenkt. Der Stoff mit den Kreisen ist nahezu aufgebraucht, da könntest Du leider kein Shirt mehr draus nähen.
      Liebe Grüße!

      Löschen