Freitag, 5. November 2010

Gezwungenermaßen

lebe ich nähabstinent. Und weil das nicht so ganz und gar funktioniert, habe ich für diesen Pullover Tage benötigt. Das kranke Kind möchte den ganzen Tag getragen werden, und ich hab schon Gibbonarme von seinen 10 kg ...
So hab ich mich andauernd beim Zuschnitt vertan, aber insgesamt bin ich zufrieden. Danke Alex für Idee und Bündchen (habe unterschätzt, wie schön dehnbar das ist und hab zu großzügig gemacht .. hmpf)
Diesmal hab ich wirklich alles ganz ordentlich genäht, sogar mit Kapuzenbündchen ... jetzt reichts erstmal mit Kapuzenpullis :-)

mit freestyle Taschentücheraufbewahrung (merke, das nächste Mal mehr Nahtzugabe)
und von hinten
und tolles Webband


Kommentare:

  1. Ach hätt ich sagen sollen mit den Bündchen - sorry. Ein schöner Wolkenpulli - da wirds Froschli bestimmt schnell wieder gesund.
    Drücker

    AntwortenLöschen
  2. taschentücheraufbewahrung sollte man überall haben.

    AntwortenLöschen
  3. sieht echt total schick!!! Was sagt der kleine Mann dazu? :)

    AntwortenLöschen
  4. ach das ist ja mal ein toller pulli, gefällt mir total gut!

    LG sandy

    AntwortenLöschen