Sonntag, 26. September 2010

Da isser

Ich muss mir unbedingt angewöhnen, nicht ganz so knapp zu nähen - hab ich gestern geflucht, weil überall die Nähte nicht richtig eingefasst waren ... dafür sieht der Pullover aber wirklich toll aus (obwohl mir der Streifenverlauf diesmal ziemlich egal war)

Ich hab sogar ein Band in den Halsausschnitt genäht (wie ist wohl der Fachbegriff für soetwas?). Das Monster wackelt leider noch, das muss ich noch irgendwie festnähen ...
Hier nochmal der Große:

Bin sehr zufrieden, wenigstens so kann man Vater und Sohn ganz einfach zuordnen :-)

Kommentare:

  1. Jetzt hast Du also zwei Streifenhörnchen zu Hause! ;-) Schick!
    Wo hast Du denn das Autowebband her, das ist so schön retro?

    Lg Shiva

    AntwortenLöschen
  2. Hei das Band hab ich von hier: http://shop.stoffeundnaehkram.de
    bald hab ich auch noch ein drittes Streifenhörnchen in der Familie - mein Neffe bekommt auch noch son Pulli wie sein Onkel, der wird sich freuen :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  3. He cool und vor allem nicht soviel Schnick-Schnack. Ich nehm auch einen, wenn Du eben mal dabei bist:-).
    Drücker

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, wo hast Du denn den schönen Streifenjersey her.

    AntwortenLöschen
  5. Hei, der Jersey ist von Sanetta. Viele Grüße!

    AntwortenLöschen